Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen im Einsatz (Symbolbild). Foto: dpa

In Asperg musste die Feuerwehr am Dienstagabend ein Brand auf einem Firmengelände löschen. Ein Abfallcontainer hatte sich entzündet.

Asperg - In Asperg (Kreis Ludwigsburg) hat es am Dienstagabend auf einem Firmengelände in der Neckarstraße einen Feuerwehreinsatz gegeben. Das berichtete die Polizei.

Zeugen entdeckten den qualmenden Abfallcontainer auf dem Firmengelände und riefen gegen 19.45 Uhr die Polizei und die Feuerwehr.

Vier Fahrzeuge und 24 Feuerwehrleute der freiwillige Feuerwehr Asperg waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Dafür mussten die Neckar- und die Filsstraße kurzzeitig jeweils einseitig gesperrt werden.

Der Sachschaden am Container wird auf 500 Euro geschätzt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Es wird vermutet, dass der Inhalt des Containers sich selbst entzündet hat.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: