Arnold Schwarzenegger hat was am Hals Grünes Gebinde

Von Tomo Pavlovic 

Arnold Schwarzeneggers modisches Markenzeichen ist die grüne Seidenkrawatte. Ein tendenziell fragwürdiges Statement Piece.

Stuttgart - Nicht jeder Mann, der einst in Badehosen wie ein griechischer Halbgott ausgesehen hat, kann später mit einer Krawatte ähnliche Effekte erzielen. Als Arnold Schwarzenegger Mitte der 60er Jahre im kalifornischen Santa Monica bei jeder Gelegenheit seinen herkulianischen Heldenkörper präsentierte, erblassten viele Männer mit dem Bizeps-Umfang eines Hühnerschenkels.

Grüner Binder als Statement Piece

Das ist lange her. Heute ist exzessives Bodybuilding ungefähr so cool wie Magersucht. Und der 71-jährige Schauspieler, siebenfache Mister Olympia und frühere Gouverneur Kaliforniens zeigt sich als umweltbewusster Tausendsassa mit froschgrüner Krawatte auf Klimakonferenzen. Die Shorts hat Schwarzenegger gegen den seidenen Binder eingetauscht, er ist sein Markenzeichen geworden. Ein symbolisches Kleidungsstück oder Statement Piece, wie es in der Mode heißt. Auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann trägt gern Grünes um den Hals. Solche Accessoires sind typisch für Männer, die sich nicht für Mode, aber für Wiedererkennbarkeit interessieren.

Seine Gesinnung durch Kleidung auszudrücken hat etwas Aufdringliches. Stilvoll geht anders.

Lesen Sie jetzt