Zu einem schweren Unfall ist es im Kreis Ravensburg gekommen (Symbolbild). Foto: dpa

Im Kreis Ravensburg sind vier Menschen bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Ein 58 Jahre alter Mann war nach Polizeiangaben aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm haltenden Wagen aufgefahren.

Argenbühl - Bei einem Auffahrunfall in Argenbühl (Kreis Ravensburg) sind vier Menschen verletzt worden. Ein 58 Jahre alter Mann fuhr aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm haltenden Wagen auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Dabei wurde der Fahrer leicht, seine Beifahrerin schwer verletzt. Die 38 Jahre alte Fahrerin des haltenden Fahrzeugs und ein mitfahrendes Kleinkind erlitten bei dem Unfall am Mittwoch ebenfalls leichte Verletzungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: