Für Roman Polanski lief es zuletzt eher bescheiden. Jetzt kann sich der Regisseur darüber freuen, dass sein beliebtes Musical wieder aufgeführt wird. Foto: AP

Am 25. Februar feiert das Polanski-Musical "Tanz der Vampire" in Stuttgart eine zweite Premiere.

Stuttgart - Die Vampire sind zurück: In wenigen Tagen beginnen die Proben für das Comeback des Roman-Polanski-Musical "Tanz der Vampire" Ende Februar in Stuttgart. Jan Ammann (34) wird dabei als Erstbesetzung den gruseligen Graf von Krolock verkörpern, Lucy Scherer (28) die nicht nur vom Vampir umschwärmte Wirtstochter Sarah, wie der Musicalkonzern Stage Entertainment bestätigte. Ammann stand zuletzt schon als Vampir in Oberhausen auf der Bühne, Scherer kennen die Stuttgarter noch bestens als Hexe Glinda in "Wicked". Nur sechs Monate sollen die Vampire in Stuttgart laufen - 180.000 Karten sind laut Stage schon verkauft. Premiere ist am 25. Februar.

Mehr als fünf Millionen Zuschauer hat die Parodie auf das Vampir- Genre nach Angaben von Stage bislang weltweit begeistert. Nach Stuttgart kehrt es zurück, weil sich die Mehrheit von 25.000 Musicalfans dies gewünscht hat. Bei einer Befragung zum 15-jährigen Bestehen der Stuttgarter Musical-Theater durften die Zuschauer eine der bisherigen neun Shows zurückholen: Die Vampire siegten klar.

Im Apollo-Theater, der zweiten Stuttgarter Musical-Bühne, löst im Herbst "Ich war noch niemals in New York" mit Udo-Jürgens-Hits das Queen-Musical "We Will Rock You" ab. Was auf die Vampire folgt, ist laut Stage noch nicht entschieden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: