Der 32-Jährige soll mit einem Küchenmesser zugestochen haben. (Symbolbild) Foto: imago images/PA Images/Andrew Matthews via www.imago-images.de

Die Polizei hat einen 32-jährigen Mann festgenommen. Dieser soll mehrfach mit einem Küchenmesser auf einen anderen Mann eingestochen haben.

Kronau - Mindestens drei Mal hat ein 32 Jahre alter Mann am Samstag mit einem Küchenmesser auf einen Mann eingestochen. Nach Auskunft der Polizei vom Montag wehrte sich das 37-jährige Opfer, sodass der Angreifer flüchtete. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sitzt der 32-Jährige nun in Untersuchungshaft. Der 37-Jährige erlitt bei dem Angriff in Kronau (Kreis Karlsruhe) nur leichtere Verletzungen, da er eine dicke Jacke trug. Zeugen teilten der Polizei mit, dass der 32-Jährige bereits vor dem Angriff auf den 37-Jährigen auf einen weiteren Mann eingestochen haben soll.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: