Andrea Berg bei einem Konzert in ihrem Heimatdorf Aspach Foto: /Gottfried Stoppel

Wenig Sängerinnen ist eine so lange Karriere vergönnt wie Andrea Berg. Über 25 Jahre steht die 53-Jährige schon auf der Bühne. Nun hat sie ein Ritual verraten, das mit Kräuterschnaps und DJ Bobo zu tun hat.

Aspach - Andrea Bergs Liebesleben ist wohl nicht immer leicht gewesen. Zumindest wenn man ihre Liedtitel als Grundlage nimmt. Da wurde sie tausendmal belogen, ihre Gefühle hatten Schweigepflicht und noch einmal sterben wolle sie auch nicht. Offensichtlich hat die 53-Jährige aber mit Ihrer Kunst einen Weg gefunden, damit umzugehen.

Der Verdacht, dass bei so intensiven Emotionen auf der Bühne manchmal auch Alkohol im Spiel ist, liegt insbesondere für weniger schlageraffine Menschen nahe. Doch bei der Schlagersängerin aus Aspach hat der kleine Schnaps vor dem Konzert einen anderen Hintergrund. Sie hat nun verraten, warum sie vor jedem Konzert einen Jägermeister trinkt und was DJ Bobo damit zu tun hat. Sehen Sie im Video, wie es zu diesem Ritual kam:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: