Melania Trump hält sich neben ihrem Mann, US-Präsident Donald Trump, eher im Hintergrund. Das Ex-Model fällt aber immer wieder durch ihre Kleiderwahl auf. Stilvoll oder zu schlicht? Klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke. Foto: AFP

Als First Lady steht sie im Rampenlicht wie ihr Mann Donald Trump: Der Stil von Melania Trump polarisiert wie die Politik ihres Gatten. Dabei ist ihr Stil selten sexy, manchmal bieder und gar allzu oft schlicht.

Washington - Melania Trump polarisiert. Wie ihr Mann US-Präsident Donald Trump hat die First Lady Fans und Kritiker. Und das, obwohl sie sich auch knapp ein halbes Jahr nach dem Amtseintritt ihres Mannes immer noch im Hintergrund hält.

Doch eines ist und bleibt auch bei einer First Lady, die kaum durch politische Botschaften oder soziales Engagement auffällt, nie verborgen: der Kleidungsstil. Wie schon bei ihrer Vorgängerin Michelle Obama, wird auch die Kleiderwahl von Melania Trump öffentlich thematisiert.

Melanie Trump, das 1,80 Meter große Ex-Model aus Slowenien, fällt immer wieder durch ihren Kleidungsstil auf. Die einen halten die einfarbigen Outfits für zu schlicht und langweilig, die anderen bescheinigen der First Lady guten Stil und Geschmack.

Machen Sie sich selbst ein Bild und klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: