Die Fahrerin gab an, von ihrer Suche nach einem Rdaiosender abgelenkt gewesen zu sein. Foto: Archiv

Eine 27-Jährige ist während der Autofahrt von ihrer Suche nach einem Radiosender so abgelenkt, dass sie die Spur nicht halten kann.

Altbach - Weil sie beim Einstellen ihres Radios nicht auf die Straße geachtet hat, hat eine 27-Jährige am späten Dienstagabend auf der Hofstraße in Altbach (Kreis Esslingen) zwei parkende Autos gerammt und einen beträchtlichen Sachschaden verursacht. Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau gegen 23.15 Uhr mit ihrem Fiat auf der Hofstraße aus Richtung Ortsmitte kommend unterwegs.

Sie gab an, auf der Suche nach einem neuen Radiosender gewesen zu sein und dabei nicht achtete sie nicht auf den Verlauf der Fahrbahn geachtete zu haben. Sie kam daraufhin zu weit nach rechts. Dort streifte ihr Auto zuerst einen geparkten Fiat Panda, bevor es gegen einen davor geparkten Sprinter krachte.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Ihr Fiat wurde dabei jedoch so schwer beschädigt, dass er von einem Abschleppdienst geborgen werden musste.

Den Sachschaden an allen drei Autos schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 11 000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: