In Altbach hat es am Sonntag einen heftigen Verkehrsunfall gegeben. Foto: dpa

Eine 71-Jährige prallt mit ihrem Mercedes beim Einfahren in die Esslinger Straße gegen das Auto einer 32-Jährigen. Diese hatte rechts geblinkt – war dann aber nicht abgebogen.

Altbach - Zwei verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von rund 23 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr in der Esslinger Straße in Altbach (Kreis Esslingen) ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 32-jährige Mercedes-Fahrerin kurz zuvor den Kreisverkehr mit der Landesstraße 1204 verlassen und dabei ihren Blinker angeschaltet.

An der Einmündung der Wilhelmstraße kam es schließlich zu einem folgenschweren Missverständnis. Eine 71 Jahre alte Mercedes-Fahrerin ging davon aus, dass der Mercedes der 32-Jährigen nach rechts abbiegen werde und fuhr in die Einmündung ein. Da die 32-Jährige jedoch entgegen ihrer Blinksignale geradeaus weiterfuhr, kollidierten die beiden Fahrzeuge.

Die 71-Jährige und die 32-Jährige wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den Abtransport der nicht mehr fahrtüchtigen Autos.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: