Tobias Schweinsteiger wird neuer Co-Trainer beim Hamburger SV. Foto: dpa

Der Bruder von Bastian Schweinsteiger erhält einen Job beim Zweitligisten Hamburger SV. Tobias Schweinsteiger wird neuer Co-Trainer von Dieter Hecking.

Hamburg - Tobias Schweinsteiger, Bruder von Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger, wird Co-Trainer von Dieter Hecking (54) beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Der 37-Jährige wird am Donnerstag an der Elbe seine Arbeit aufnehmen, bestätigte Hecking beim Trainingsauftakt der Hanseaten.

„Ich werde auch nicht jünger und glaube, es tut ganz gut auch einmal einen jüngeren Kollegen im Trainerstab zu haben“, sagte Hecking, der zuletzt bei seinen Ex-Klubs mit zwei älteren Co-Trainern gearbeitet hatte.

Schweinsteiger hat zuletzt in Österreich gearbeitet

Schweinsteiger sei „vom Alter her näher an den Spielern“ und werde „andere Ideen“ einbringen, sagte Hecking: „Tobias hat in den Gesprächen einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Der Junge macht mir Spaß.“

Schweinsteiger hatte zuletzt beim FC Juniors OÖ in Österreich gearbeitet. Er wird neben Dirk Bremser der zweite Co-Trainer unter Hecking.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: