Mit mächtig viel Girlpower wurden die Spice Girls in den 1990er Jahren zu Megastars Foto: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Überraschung mit Girlpower: Paramount hat mit der Arbeit an einem Animationsfilm rund um die Spice Girls begonnen.

Mit dieser Nachricht haben wohl nur die allerwenigsten Filmfreunde gerechnet. Die Spice Girls bekommen einen Animationsfilm. Mireille Soria (49), die Chefin von Paramount Animation, hat gegenüber dem Branchenblatt "The Hollywood Reporter" bestätigt, dass sich die Arbeiten an dem Film derzeit in einer frühen Entwicklungsphase befinden.

Die Spice Girls haben schon 1997 einen eigenen Film bekommen. Hier sehen Sie "Spiceworld - Der Film"!

Alle Spice Girls dabei

Während die Spice Girls derzeit ohne Victoria Beckham (45, "Posh Spice") auf Reunion-Tour sind, sollen alle ursprünglichen Mitglieder der legendären Girlgroup an dem Filmprojekt beteiligt sein. Neben Beckham werden also auch Mel B (44, "Scary Spice"), Emma Bunton (43, "Baby Spice"), Geri Horner (46, "Ginger Spice") und Mel C (45, "Sporty Spice") zu hören sein.

Doch die Spice Girls leihen den Animationscharakteren nicht nur ihre Stimmen. Sie "hatten eine Idee, die wir entwickeln", erklärt Soria. Die Bandmitglieder seien also auch "sehr involviert". Neben Klassikern der Band - gemeint sind sicherlich Songs wie "Wannabe" oder "Viva Forever" - sollen auch neue Lieder zu hören sein. Einen Namen oder Erscheinungstermin für den Animationsfilm gibt es derweil noch nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: