Die kanadische Sängerin Alanis Morissette Foto: Archiv

Die Sängerin Alanis Morissette hat Songs ihres Albums „Jagged Little Pill“ für ein geplantes neues Musical am Broadway zugelassen. Premiere soll im Herbst sein.

New York - Die Sängerin Alanis Morissette hat Songs ihres Albums „Jagged Little Pill“ für ein geplantes neues Musical am Broadway zugelassen. Das Stück „Jagged Little Pill“ basiert auf einer Originalgeschichte von Diablo Cody, die das Drehbuch zu „Juno“ schrieb. Regisseurin ist Diane Paulus. Die Produzenten haben vor, das Musical im Herbst an den Broadway zu bringen.

„Jagged Little Pill“ von 1995 war für Morissette der Anfang ihrer Karriere. Morissette schrieb das Album gemeinsam mit Glen Ballard. Mehrere Pop- und Rockstars haben Projekte am Broadway gehabt, darunter Bruce Springsteen, Sting, The Go-Go’s, Sara Bareilles, Billy Joel und Cyndi Lauper.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: