Die Einsatzgebiete für Drohnen sind vielfältig. (Symbolbild) Foto: dpa/Sakchai Lalit

Synchron fliegen die mit Leuchten bestückten Drohnen gen Nachthimmel, fliegen für kurze Zeit vermeintlich wahllos durcheinander und formen dann fantastische Gebilde in der Luft. Videoaufnahmen zeigen eine derartige Show in China.

Nanchang - Wer an Drohnen für den Heimgebrauch denkt, verbindet sie wohl am ehesten mit außergewöhnlichen Fotos oder Videos aus luftigen Höhen. Dass die kleinen Maschinen in genügender Zahl und mit einigem Aufwand aber auch für größer angelegte Aktionen verwendet werden können, zeigt ein Video des Medienunternehmens Flying Media aus der chinesischen Stadt Nanchang.

800 Drohnen sind darin zu sehen, auf denen jeweils kräftig scheinende Leuchtkörper montiert wurden. Perfekt koordiniert erheben sie sich gleichzeitig vom Boden, verteilen sich im Himmel und formen in verschiedenen Farben gigantische Passagier-, sowie Kampflugzeuge und Helikopter. Was im Video zunächst wie pures Chaos erscheint, präzisiert sich schnell hin zu den riesigen Flugzeugmodellen.

Derartige Drohnen-Choreografien scheinen in China nichts über alle Maßen Ungewöhnliches zu sein. Im Netz finden sich einige Videos mit ähnlichen, teils noch aufwendiger gestalteten Shows. Eindrücke zur beschriebenen Choreografie sehen Sie in diesem Video:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: