Die Feuerwehr konnte einen Vollbrand des Fahrzeugs verhindern (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Am Dienstagabend hat in Aichwald (Kreis Esslingen) der Motorraum eines Transporters gebrannt. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen.

Aichwald - Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an einer Batterie ist es am Dienstagabend zu einem Fahrzeugbrand im Ortsteil Aichelberg gekommen.

Laut Polizeiangaben war ein Mann kurz vor 20 Uhr mit seinem Transporter auf ein Gartengrundstück in der Schurwaldstraße gefahren. Kurze Zeit später bemerkte er Schmorgeruch, öffnete die Motorhaube und bemerkte Flammen im Bereich der Batterie.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Vollbrand des Fahrzeugs verhindert werden. Es brannte lediglich der Motorraum vollständig aus. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: