Im Reichstagsgebäude durften die Sillenbucher ihre Arbeit vorstellen. Foto: dpa

Die Lokale Agenda Sillenbuch war am Mittwoch zu Gast im Bundestag auf einer Konferenz über Nachhaltigkeit.

Sillenbuch - Die Lokale Agenda Sillenbuch war am Mittwoch auf Einladung der Stuttgarter Abgeordneten Ute Vogt zu Gast im Bundestag auf der Nachhaltigkeitskonferenz der SPD-Bundestagsfraktion. Im Reichstagsgebäude durften die Sillenbucher Politikern und Gästen ihre Arbeit vorstellen. Die Lokale Agenda arbeitet an zahlreichen Projekten zur nachhaltigen Entwicklung der Umwelt und organisiert beispielsweise die örtlichen Solartage.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: