Am kommenden Sonntag, dem 7. Juli öffnet unser Heimatmuseum wieder seine Türen.

Von 14 bis 17 Uhr können das Museumsgebäude, die Waschküche und die Werkstätten besichtigt werden. Hinter dem Werkstattschuppen finden sich noch eine alte Kutsche sowie Garten-Handwerkszeug aus früheren Zeiten. Im Museumsgarten gibt es ein kleines Lapidarium auch das alte Rathaustürmchen ist präsent, ebenso ein Kellerhals. Nach dem Rundgang durch die verschiedenen Gebäude bietet sich eine kleine Rast bei Kaffee und Kuchen im gemütlichen Wohnzimmer oder im Garten an. Der Eintritt ist frei.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.