Abstimmungsergebnis zur VfB-Jubiläumself Das sind die besten Torhüter des VfB Stuttgart

Von red 

Wer sind die besten Spieler, die der VfB Stuttgart jemals hatte? Diese Frage stellten wir an unsere Leser – nun liegt das Ergebnis vor. In der Bildergalerie erfahren Sie das Endergebnis unserer Wahl im Tor.

Eike Immel stand fast 300 Mal für den VfB im Tor. Foto: Baumann

Stuttgart - In den vergangenen drei Wochen gingen Tausende Stimmen zur Jubiläumself ein, nun ist das Ergebnis ausgewertet. Wer sind also aus Sicht der Leser die besten Torhüter in der Geschichte des VfB Stuttgart? Der Spieler mit den meisten Stimmen ist auch der auserwählte Schlussmann der Jubiläumself.

Lesen Sie hier: Sport-Redakteure haben ihre Jubiläumself gewählt – hier jene von Jochen Klingovsky.

Zehn Torhüter standen zur Auswahl. Wie schneidet Helmut Roleder ab, der immerhin 333 Mal im Kasten des VfB stand? Oder Eike Immel, der mit 287 Einsätzen kaum weniger zu verbuchen hat, und nach seiner Zeit in Cannstatt eine fragwürdige Karrierestation im Dschungelcamp hatte? Außerdem standen zur Wahl: Karl Bögelein, Gerhard Heinze, Timo Hildebrand, Jens Lehmann, Günter Sawitzki, Otto Schmid, Sven Ulreich und Franz Wohlfahrt.

Wer wie viele Stimmen bekam, lesen Sie in der Bildergalerie.

Hier finden Sie alle Abstimmungsergebnisse im Detail:

So sieht die VfB-Jubiläumself aus

Ergebnis in der Kategorie Trainer

Ergebnis in der Kategorie Abwehr

Ergebnis in der Kategorie Mittelfeld

Ergebnis in der Kategorie Sturm