Insgesamt legen die Schüler nach Angaben des Kultusministeriums in Stuttgart vier schriftliche und eine mündliche Prüfung ab. Foto: dpa

Für rund 32 100 Schüler der allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg wird es am Dienstag ernst: Für sie stehen die Abiturprüfungen an.

Stuttgart - An diesem Morgen beginnen die Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch. Insgesamt legen die Schüler nach Angaben des Kultusministeriums in Stuttgart vier schriftliche und eine mündliche Prüfung ab. Den Abschluss bildet am 10. Mai das Fach Französisch.

Die rund 18 400 Schüler der beruflichen Gymnasien im Südwesten haben die Arbeit dagegen schon hinter sich gebracht: Ihre Abiturprüfungen liefen vom 2. bis zum 12. April.

2018 hatten laut Ministerium rund 49 100 Absolventen die allgemeine Hochschulreife erlangt. Davon besuchten 65 Prozent ein allgemein bildendes Gymnasium, 35 Prozent ein berufliches Gymnasium.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: