Überall ist es nun Zeit, den Weihnachtsschmuck vom Baum zu nehmen und wieder in die Kisten zu verdauen. Die Nadelbäume werden dann entsorgt. Foto: dpa-tmn

Mit dem Feiertag am 6. Januar endet die Weihnachtszeit und damit auch die Christbaumzeit. Soziale Organistaionen bieten an, die Bäume gegen eine Spende vor der Haustüre abzuholen. Die Stadt richtet öffentliche Plätze ein, an denen die Bäume abgelegt werden können.

Filder - Am Dreikönigstag endet die Weihnachts- und damit auch die Christbaumzeit. Wer seinen Weihnachtsbaum entsorgen will, kann die Hilfe sozialer Organisationen in Anspruch nehmen. Diese holen dem Baum gegen eine Spende vor der Haustüre ab. In Birkach stehen Helfer der Jugendfarm am Donnerstag, 5. Januar, Mittwoch, 11. Januar, Freitag, 13. Januar, Samstag, 14. Januar, und Samstag, 21. Januar bereit. Die Abholung kann unter der Telefonnummer 45 13 39 21 montags von 9 bis 12 Uhr und montags bis freitags von 18 bis 20 Uhr angemeldet werden.

In Degerloch dient die Christbaumsammelaktion am Samstag, 7. Januar, dazu, Spenden für ein Projekt in Indien zu sammeln. Anmeldungen sind online unter der Adresse www.jugendwerk-degerloch.de möglich oder auch unter der Telefonnummer 12 89 57 88.

Jugendfeuerwehr engagiert sich

In Plieningen kümmert sich die Jugendfeuerwehr um die Abholung der Bäume. Sie ist ebenfalls am Samstag, 7. Januar, unterwegs. Auf der Internetseite der Wehr (www.feuerwehr-plieningen.de) gibt es ein Formular, das für eine Abholung ausgefüllt werden muss. Ebenso ist eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 6 74 62 41 möglich.

Auch die Abfallwirtschaft der Stadt bietet eine Abholung der Weihnachtsbäume an zentralen Orten bis Sonntag, 8. Januar, an. Abgeholt werden die Bäume am Montag, 9. Januar. Im Asemwald können die Bäume an der Grünfläche vor dem Gebäude mit der Hausnummer 12 abgelegt werden, in Birkach an der Grüninger Straße.

In Degerloch werden die Bäume an der Felix-Dahn-Straße, der Fildelio-/Figarostraße, am Traifelbergplatz und an der Reutlinger Straße zwischen Silberpappel- und Eibenweg abgeholt. In Plieningen können Bäume im Mönchhof oder im Wolfer abgelegt werden, in Sillenbuch an der Kreuzung Oberwiesen-/Eduard-Steinle-Straße, Kleinhohenheimer Straße 19 bis 23 und an der Rankestraße beim Freibad.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: