Sechs Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Foto: 7aktuell.de/

Auf der A81 bei Mundelsheim prallen sechs Fahrzeuge zusammen. Zeitweise mussten alle Fahrbahnen gesperrt werden.

Heilbronn - Nach einem Unfall auf der Autobahn 81 in Richtung Heilbronn waren zeitweise alle drei Fahrbahnen gesperrt. Gegen 12.10 Uhr sind nach ersten Ermittlungen der Polizei insgesamt sechs Fahrzeuge bei Mundelsheim zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Wegen der Reinigungsarbeiten wurden die Fahrbahnen gesperrt und der Verkehr über den Standstreifen geleitet. Mittlerweile sind die mittlere und rechte Fahrbahn wieder freigegeben.

Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: