Im Schönbuchtunnel auf der A81 bei Herrenberg finden Wartungsarbeiten statt. Foto: Archiv/factum/Granville

Autofahrer müssen sich in der kommenden Woche auf Behinderungen auf der A81 gefasst machen. Wegen Wartungsarbeiten wird der Schönbuchtunnel in zwei Nächten halbseitig gesperrt.

Herrenberg - Wegen anstehender Wartungsarbeiten muss der Schönbuchtunnel auf der A 81 bei Herrenberg (Kreis Böblingen) in der kommenden Woche in zwei Nächten halbseitig gesperrt werden. Das berichtet das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Mitteilung.

Am Montag, 11. Juni, von 20 Uhr bis Dienstag, 12. Juni, um 5 Uhr morgens ist eine Durchfahrt in Richtung Singen nicht möglich. Die Autobahn wird in dieser Zeit zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Herrenberg voll gesperrt. Die Raststätte Schönbuch West kann daher weder angefahren noch über die Autobahn wieder verlassen werden. Als Umleitung wird die U 36 bis Herrenberg ausgeschildert.

Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen

In der darauffolgenden Nacht, von Dienstag, 12. Juni, um 20 Uhr bis Mittwoch, 13. Juni, um 5 Uhr morgens wird dann die Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart voll gesperrt. Wieder ist der Abschnitt zwischen den Abfahrten Herrenberg und Gärtringen betroffen. Autofahrer sollen die Umleitung U 45 nutzen. Generell bittet das Regierungspräsidium allerdings, in beiden Nächten den Bereich weiträumig zu umfahren, da mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden müsse.

Um die Sicherheit im Tunnel zu gewährleisten, werden einmal jährlich Wartungsarbeiten im Schönbuchtunnel durchgeführt. Für bestimmte Aufgaben müsse die Autobahn dabei gesperrt werden, so das Regierungspräsidium. Autofahrer und Anwohner werden um Verständnis gebeten für die Beeinträchtigungen, die währenddessen auftreten können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: