A8 bei Stuttgart Baustelle auf der Autobahn führt zu Stau im Berufsverkehr

Von red/aks 

Die Pendler im Raum Stuttgart mussten am Dienstagmorgen viel Geduld aufbringen. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Pendler im Raum Stuttgart mussten am Dienstagmorgen viel Geduld aufbringen. (Symbolbild) Foto: dpa

Die Baustelle entlang der A8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Möhringen und Flughafen/Messe sorgte im Berufsverkehr am Dienstagmorgen für Stau. Auch die Ausweichstrecke Nord-Süd-Straße war stark überlastet.

Stuttgart - Die Auswirkungen der Baustelle auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Möhringen und Stuttgart Flughafen/Messe waren im Berufsverkehr am Dienstagmorgen deutlich spürbar. Laut einem Sprecher der Polizei stockte der Verkehr auf der Strecke über mehrere Kilometer, die Pendler kamen nur langsam voran. Die Verkehrsbehinderungen reichten über das Autobahnkreuz Stuttgart bis auf die A81 in Richtung Leonberg (Kreis Böblingen).

Auch die Nord-Süd-Straße in Stuttgart-Möhringen, die viele Autofahrer als Ausweichstrecke wählten, war am Dienstagmorgen stark überlastet. Hier bildete sich ein langer Stau.

Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis November

Wegen einer Fahrbahnerneuerung auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Möhringen und dem Stuttgarter Flughafen muss dort in beiden Fahrtrichtungen mit starken Verkehrsbehinderungen gerechnet werden, teilte das Regierungspräsidium mit. Die Bauarbeiten begannen am Montag (18. Juni) und dauern voraussichtlich noch bis November. Der betroffene Bereich sollte nach Möglichkeit großräumig umfahren werden.

Redaktion Möhringen

Ansprechpartner
Sandra Hintermayr und Rüdiger Ott
moehringen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt