Bei dem Unfall ist ein Schaden von 23 000 Euro entstanden. Foto: dpa-Symbolbild

Bei einem Unfall auf der A 8 wurde ein Mann leicht verletzt.

Leonberg - Am Donnerstag um 12.42 Uhr ist ein 59-jähriger BMW-Fahrer auf der A8 von München in Richtung Karlsruhe gefahren. Zwischen den Anschlussstellen Leonberg-West und Rutesheim musste er verkehrsbedingt auf der linken Spur anhalten. Der dahinter fahrende 30-jährige Peugeot-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Er wurde leicht verletzt, die Insassen im BMW blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Gesamtschaden in Höhe von etwa 23 000 Euro. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: