Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 ist ein Sattelzug-Fahrer schwer verletzt worden. Foto: SDMG

Ein 29-Jähriger kracht auf der A8 bei Köngen mit seinem Sattelzug auf einen anderen Lkw. Er wird dabei aus seinem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt.

Köngen - Auf der Autobahn 8 bei Köngen (Kreis Esslingen) hat sich am Mittwochvormittag ein Unfall ereignet, bei dem ein 29-Jähriger schwer verletzt worden ist.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann gegen 8.50 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A8 in Richtung Stuttgart. Auf Höhe der Anschlussstelle Wendlingen krachte er nahezu ungebremst in den Sattelzug eines 41-Jährigen. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der 29-Jährige, der nicht angeschnallt war, aus seinem Fahrzeug auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Der 41-Jährige blieb unverletzt. An beiden Sattelzügen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 70.000 Euro. Zur Bergung und Sicherung mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr staute sich auf bis zu elf Kilometern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: