Bereits im vergangenen Sommer ist die A6 wegen eines Brückenabrisses gesperrt gewesen. Foto: dpa

Erneut wird ein Teil der A6 wegen Brückenbauarbeiten an diesem Wochenende gesperrt. Autofahrer müssen sich auf Staus einrichten.

Sinsheim - Wegen Brückenarbeiten auf der Autobahn 6 im Rhein-Neckar-Kreis müssen Autofahrer an diesem Wochenende zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg Geduld mitbringen. Fahrer müssten wegen einer Vollsperrung des betroffenen Straßenabschnitts mit Stau in beide Richtungen rechnen, teilte die Polizei mit.

Auch die Umleitungsstrecken durch die Ortschaften werden voraussichtlich voll sein. Wegen des Neubaus einer Brücke ist der Abschnitt auf der A6 von Samstag, 5 Uhr, bis zum frühen Montagmorgen in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Am Samstagmorgen bildeten sich in Richtung Mannheim vor der Abfahrt auf die Umleitungsstrecke bereits drei Kilometer Stau.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: