Ein Autofahrer ist am Mittwochabend auf der A5 bei Baden-Baden tödlich verunglückt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Auf der A5 bei Baden-Baden ist am Mittwochabend ein Autofahrer tödlich verunglückt. Der Fahrer eines Geländewagens kam aus bisher ungeklärter Urache von der Autobahn ab und prallte in die Leitplanke.

Achern - Der Fahrer eines Geländewagens ist auf der Autobahn 5 bei Baden-Baden tödlich verunglückt. Sein Auto kam am Mittwochabend an der Anschlussstelle Achern aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, wie die Polizei in Offenburg mitteilte. Der Wagen prallte zunächst gegen eine Leitplanke, fuhr in eine Böschung und dann wieder auf die Autobahn. Dort stieß er mit einem anderen Auto zusammen. Der Geländewagen überschlug sich laut Polizei und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt. Der Fahrer des anderen Wagens wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor hatte er noch den Brand im Motorraum seines Fahrzeugs gelöscht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: