Auf der A 81 zwischen Stuttgart-Zuffenhausen und Stuttgart-Feuerbach kommt es zu einem Brand im Motorraum eines Autos. Foto: dpa

Am Dienstagnachmittag muss die A 81 zwischen Stuttgart-Zuffenhausen und Stuttgart-Feuerbach gesperrt werden. Grund hierfür ist ein brennendes Auto auf dem Standstreifen.

Stuttgart-Zuffenhausen - Die rechte Spur sowie der Standstreifen zwischen Stuttgart-Zuffenhausen und Stuttgart-Feuerbach mussten am Dienstagnachmittag nach einem Fahrzeugbrand für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Wie die Polizei mitteilt, begann auf der Fahrt in Richtung Stuttgart das Auto zu qualmen, worauf die 38 Jahre alte Fahrerin gegen 16.30 Uhr auf dem Standstreifen kurz hinter Zuffenhausen anhielt. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts kam es zu einem Feuer im Motorraum, das jedoch durch weitere Autofahrer mittels eines Feuerlöschers bekämpft werden konnte. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aus. Das Auto musste abgeschleppt werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: