A 8 bei Wendlingen Auto kracht in Leitplanke

Von va 

Kurz nach Mitternacht ist es auf der A 8 zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 19-Jähriger leicht verletzt wurde. Foto: 7aktuell.de/Nico Schmid
Kurz nach Mitternacht ist es auf der A 8 zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 19-Jähriger leicht verletzt wurde. Foto: 7aktuell.de/Nico Schmid

Ein 19-Jähriger verliert auf der Autobahn 8 bei Wendlingen plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen und prallt gegen die Leitplanken.

Wendlingen - Ein 19-jähriger Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen auf der A 8 bei Wendlingen (Kreis Esslingen) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen eine Leitplanke geschleudert. Wie die Polizei berichtet, war der 19-Jährige kurz nach Mitternacht zwischen Wendlingen und Kirchheim auf der A 8 unterwegs gewesen. Plötzlich geriet der junge Mann mit seinem Wagen ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanken. Quer zur Fahrbahn blieb das Auto schließlich stehen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen brachte in eine Klinik gebracht werden. Ein Abschleppunternehmen barg das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug. Den Sachschaden an dem Auto schätzt die Polizei auf ungefähr 3000 Euro. Die Feuerwehr musste zu dem Unfall ebenfalls ausrücken, um den Fahrbahnbelag der Autobahn zu reinigen.

Lesen Sie jetzt