Foto: Beytekin

Zwischen 2500 und 5000 Teilnehmer treffen sich zur 61. Montagsdemo - Zug zum Schlossplatz.

Stuttgart - Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben sich am Montagabend zur 61. Montagsdemonstration vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof getroffen.

Die Polizei sprach von 2500 Teilnehmern, die Veranstalter sprachen von rund 5000 Demonstranten. Im Anschluss an die Kundgebung zog die Menge, wie angekündigt, über die Lautenschlagerstraße zum Schlossplatz. Dort versammelten sich die Teilnehmer zum sogenannten "Schwabenstreich" und machten ordentlich Krach.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: