Smudo von den Fantastischen Vier trat 2018 in der Hans-Martin-Schleyerhalle auf. (Archivbild) Foto: Lichtgut

Die Fantastischen Vier erhalten vom Südwestrundfunk die Auszeichnung „SWR3 Pioneer of Pop“. Im September sind die Fanta 4 auf mehreren Konzerten zu hören.

Baden-Baden - Auszeichnung zum Bandjubiläum: 30 Jahre nach dem ersten Konzert erhält die HipHop-Band Die Fantastischen Vier die Auszeichnung „SWR3 Pioneer of Pop“. Der Preis werde am 12. September bei der Aufzeichnung der Fernsehsendung „SWR3 New Pop Festival - das Special“ in Baden-Baden vergeben, teilte der Sender am Montag mit. Die vier reimenden und rappenden Stuttgarter wurden in den vergangenen drei Jahrzehnten von der Landeshauptstadt aus zu einer der erfolgreichsten Musikgruppen in Deutschland.

Vom 12. bis 14. September treffen sich Stars und Newcomer in der Kur- und Festspielstadt Baden-Baden im Schwarzwald zum SWR3 New Pop Festival. Zum 25-jährigen Bestehen stehen elf reguläre Konzerte und ein Jubiläumskonzert mit Sänger Tim Bendzko am 15. September auf dem Programm.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: