Auch Paris und Nicky Hilton waren Gäste bei den Awards. Foto: AP/Evan Agostini

Viele prominente Persönlichkeiten der Modebranche haben sich am Dienstag bei den 2019 Achievement Awards der Zeitschrift Footwear News gezeigt. Zu Gast war neben Paris und Nicky Hilton auch Modedesigner Tommy Hilfiger.

New York - Schuhe, Mode und eine Reihe von Preisen: Bei den 2019 Achievement Awards der Zeitschrift Footwear News in New York sind am Dienstag jede Menge Promis aufgelaufen. Bei der Veranstaltung werden jährlich Persönlichkeiten oder Betriebe ausgezeichnet, die „beeindruckende unternehmerische Erfolge“ unter anderem in Bezug auf die Verbesserung gesellschaftlicher Missstände erzielt haben, heißt es auf der Homepage von Footwear News. Gäste des Events waren neben Paris und Nicky Hilton auch die schwedische Sängerin Tove Lo sowie Tommy Hilfiger.

Lesen Sie hier: Rihanna gewinnt ihren ersten Mode-Preis

Eine Auszeichnung erhielt unter anderem der Modedesigner Kerby Jean-Raymond, da er mit seiner Kleidungsmarke Pyer Moss innovative Maßstäbe im Bereich Diversität und Inklusion gesetzt habe. Er erhielt dafür den Award Person of the Year. Die Zeitschrift Footwear News beschäftigt sich, wie der Name schon ausdrückt, vor allem mit Schuhmode. Passend dazu gewann das Unternehmen Dr. Martens den Shoe of the Year-Award. Dr. Martens habe es geschafft, „eine treue Kundschaft von jungen Menschen anzuziehen“ und dabei „authentische Zeichen im Bereich Komfort, Individualität und Rebellion gesetzt“.

Eindrücke des Events sehen Sie in unserer Bildergalerie und in diesem Video:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: