Der Eis-Schaden wurde mit rund 80.000 Euro angegeben. (Symbolbild) Foto: dpa

In Sachsen haben Unbekannte einen Sattelauflieger mit 14 Tonnen Speiseeis gestohlen. Die Polizei vermutet, dass Diebe den Auflieger mit dem süßen Inhalt mit Hilfe einer Zugmaschine abtransportierten.

Leipzig - Einen Sattelauflieger mit 14 Tonnen Speiseeis haben Unbekannte in Sachsen gestohlen. Wie die Leipziger Polizei am Dienstag mitteilte, verschwand der Kühlauflieger am zurückliegenden Wochenende aus einem Gewerbegebiet in Wiedemar.

Der 60-jährige hatte ihn dort am Freitag abgestellt, am Montag war er jedoch gestohlen. Die Polizei vermutet, dass Diebe den Auflieger mit dem süßen Inhalt mit Hilfe einer Zugmaschine abtransportierten. Der Schaden wurde mit rund 80.000 Euro angegeben. Die Beamten suchen möglich Zeugen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: