Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Foto: dpa/Friso Gentsch

Aus Unachtsamkeit kommt eine Autofahrerin in Ostfildern von der Straße ab. Ihre Fahrt endet abrupt, als sie gegen einen parkenden Mercedes fährt.

Ostfildern - Eine Autofahrerin ist am Dienstagnachmittag im Ostfilderner Stadtteil Parksiedlung (Kreis Esslingen) aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei einen Schaden in Höhe von etwa 14 000 Euro verursacht. Laut der Polizei war die 42-Jährige gegen 16.10 Uhr mit ihrem Audi auf der Robert-Koch-Straße zu weit nach rechts gefahren und gegen einen geparkten Mercedes geprallt. Verletzt wurde niemand, allerdings waren beide Fahrzeuge nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: