Helene Fischer performte für die 1500 geladenen Gäste. Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

Wolfgang Grupp hat zum 100-jährigen Jubiläum seines Unternehmens Trigema ins schwäbische Burladingen eingeladen. Vor allem der Auftritt von Schlager-Star Helene Fischer sorgte für Begeisterung.

Burladingen - Schlagersängerin Helene Fischer ist in einem Festzelt im schwäbischen 12 000-Einwohner-Ort Burladingen (Zollernalbkreis) aufgetreten. Das Konzert war Abendprogramm eines Festakts des dort ansässigen Textilunternehmens Trigema. Der Bekleidungshersteller feiert in diesem Jahr sein 100. Jubiläum.

Vorbehalten blieb das Konzerterlebnis knapp 1500 Zuhörern - eingeladen hatte die Unternehmerfamilie um Firmeninhaber Wolfgang Grupp die Trigema-Belegschaft sowie einen illusteren Gästekreis aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Der König von Burladingen

Ihnen versicherte Fischer, sich selbst im Sortiment eingedeckt zu haben: „Ich habe mir Sportwäsche ausgesucht. Herr Grupp, das kriegen aber nur Sie zu sehen“, sagte sie. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: