Haustiere und GesundheitHund und Katze tun Oma gut
Hund und Katze tun Oma gut

Mit interaktiver Grafik - Der Blutdruck sinkt und die Herzfrequenz verlangsamt sich. Tiere tun nicht nur der Seele von Älteren gut. Doch wer sich ein Haustier zulegen möchte, sollte sich gut informieren. Denn es gibt einiges zu beachten.

20.000 E-Mail-Adressen gestohlen
Datenklau bei der EZB20.000 E-Mail-Adressen gestohlen

Hacker-Angriff auf die Europäischen Zentralbank (EZB): Datendiebe haben 20.000 Mail-Adressen von Journalisten und Seminarteilnehmern erbeutet. Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen.

 
Stürzt der Satellit Foton-M auf die Erde?
Russland verliert KontaktStürzt der Satellit "Foton-M" auf die Erde?

"Foton-M" ist ein wichtiger Forschungssatellit. An Bord hat er außer wissenschaftlicher Geräte auch fünf Echsen. Doch jetzt haben die Russen den Kontakt zu dem Satelliten verloren. In vier Monaten könnte er unkontrolliert auf die Erde stürzen.

 
Nachschub für Astro_Alex an Bord
Raumfrachter unterwegs zur ISSNachschub für Astro_Alex an Bord

Am Mittwochabend hat sich ein russischer Raumfrachter auf den rund sechstündigen Weg zur ISS gemacht. An Bord sind 2,3, Tonnen Nahrungsmitteln, Treibstoff und privater Post für Alexander Gerst und seine Kollegen im All.

 
Mehr Sport schützt vor Herzinfarkt
Unnötige HerzoperationenMehr Sport schützt vor Herzinfarkt

Mit Online-Test - Bei Herzproblemen ist schnelle und umfangreiche Hilfe lebenswichtig. Doch greifen Ärzte dabei zu schnell zu Skalpell? Oft helfen Medikamente und mehr Sport. Wie gut ist es um Ihr Wissen rund ums Herz bestellt?

 
Wer steckt hinter der Kurz-URL?
Technik-TippWer steckt hinter der Kurz-URL?

Kurz-Adressen sind praktisch, um lange Adressen in ein handliches Format zu bringen, um sie beispielsweise per Mail zu versenden. Allerdings können sich hinter diesen verkürzten Adressen von Diensten wie „tinyurl.com“, „bit.ly“ oder Twitters „t.co“ auch Betrüger verbergen.

 
Wenn schon Kinder Rückenschmerzen haben
Der richtige SchulranzenWenn Kinder Rückenschmerzen haben

[1] Mit interaktiver Grafik - Kreuzweh, krumme und steife Wirbel – was nach Alters-Zipperlein klingt, plagt schon Kinder. Doch Schonung und Ruhe schaden mehr, warnen Experten. Besser ist es, wenn Eltern den Kindern den Rücken stärken – und sie ins Freie zum Spielen und Herumtollen schicken.

 
Der Traum von Heilung
Aids-ForschungDer Traum von Heilung

Mit interaktiver Grafik - Wer sich mit dem HI-Virus angesteckt hat, wird es nicht mehr los. Mit Hilfe von Medikamenten gelingt es nur, die Immunschwäche in Schach zu halten. Doch die Forscher der 20. Welt-Aids-Konferenz in Melbourne sind zuversichtlich, die Epidemie stoppen zu können.

 
Was macht gutes Papier aus?
Ulrich Scheufelen schwärmtWas macht gutes Papier aus?

Es gibt vielerlei Arten von Papier: weißes oder gefärbtes,mattes oder glänzendes, raues oder glattes. Ulrich Scheufelen, ehemaliger Chef der Papierfabrik Scheufelen, erklärt, was gutes Papier ist.

 
45 Jahre Verschwörungstheorien
Mondlandung - ein großer Fake?45 Jahre Verschwörungstheorien

[1] Stolze 7,99 Millionen Treffer listet die Internet-Suchmaschine Google auf, wenn dort das Wort „Moon hoax“, also Mond-Schwindel eingegeben wird. Der Glaube, die Amerikaner seien nie auf dem Erdtrabanten gewesen, hält sich auch 45 Jahre nach der Apollo-11-Mission hartnäckig.

 
Vom Faserbrei zum feinsten Papier
Wie Papier gemacht wirdVom Faserbrei zum feinsten Papier

Bei Scheufelen in Oberlenningen entsteht seit 1856 blütenreines Papier in Premiumqualität

 
Exotischer Dauerblüher
Chinesischer HibiskusExotischer Dauerblüher

Den Preis für den Dauerblüher des Gartenjahres erhält mit Abstand der chinesische Hibiskus, auf Deutsch „Chinesischer Roseneibisch“. Doch wer sich diesen Exoten in den Garten oder ins Haus holen möchte, muss auf seine Ansprüche eingehen.

 
Unzählige Aids-Forscher kommen ums Leben
Abgeschossener Flug MH17Unzählige Aids-Forscher sind tot

Sie waren auf dem Weg zu einem Welt-Aids-Kongress in Melbourne, als ihre Maschine über der Ukraine abgeschossen wurde: Über 100 Aids-Forscher sind bei dem Unglück ums Leben gekommen. Neben der menschlichen Tragödie ein herber Rückschlag für die HIV-Forschung.

 
Hoffnung  auf  mehr Brot für die Welt
Weizen-DNA entschlüsseltHoffnung auf mehr Brot für die Welt

Mit interaktiver Grafik - Das riesige Gen-Puzzle des Weizenerbguts hat die Forschung fast verzweifeln lassen: Es ist mehr als fünf Mal so groß wie das menschliche Genom und umfasst 17 Milliarden Basenpaare. Jetzt ist der Wissenschaft der Durchbruch gelungen - mit weitreichenden Folgen.

 
Kredit gegen Klunker
PfandleiherKredit gegen Klunker

Mehr als eine Millionen Deutsche gehen pro Jahr ins Pfandhaus, wenn sie schnell Geld brauchen. Und auch online gibt es Pfandbriefe - wir geben einen Überblick.

 
Forscher aus Stuttgart ausgezeichnet
Max-Planck-ForschungspreisForscher aus Stuttgart ausgezeichnet

Zusammen mit einem Kollegen der amerikanischen Yale University erhält der Wissenschaftler Jörg Wrachtrup den Max-Planck-Forschungspreis. Wachtrup forscht an der Universität Stuttgart auf dem Gebiet der Quanteninformationstechnologie.

 
Hackerangriff hinterlässt Spuren
Ebay-BilanzHackerangriff hinterlässt Spuren

Der Hackerangriff ist nicht spurlos an Ebay vorübergegangen. Der Online-Handelskonzern hat im zweiten Quartal die geschäftlichen Auswirkunegn zu spüren bekommen. Der Umsatz fiel schlechter aus als erwartet.

 
Zurück zum Originalbild
iPhone: Technik-TippZurück zum Originalbild

Wer mit der iPhone-Kamera fotografiert, kann den passenden Fotofilter – etwa Schwarzweiß oder mit einem Retro-Gelbstich – schon vor der Aufnahme auswählen. Doch was, wenn man wieder das Originalbild haben will?

 
Microsoft lässt Suchergebnisse löschen
DatenschutzMicrosoft lässt Suchergebnisse löschen

Microsoft macht es Google nach und löscht nun auch Suchergebnisse aus seiner Suchmaschine Bing. Der Konzern, der seinen deutschen Hauptsitz in München hat, veröffentlichte ein entsprechendes Online-Formular.

 
Jeder vierte versteht seinen Arzt nicht
AOK-Studie zu PatientenJeder vierte versteht seinen Arzt nicht

Doktor Google – so glauben viele – ist inzwischen der erste Ansprechpartner von Patienten, wenn es um Diagnosen oder Therapien geht. Um den sachkundigen Patienten ist es offenbar nicht so gut bestellt. Denn zugleich versteht jeder Vierte beim Arzt nur Bahnhof.

 
Novartis will Googles smarte Kontaktlinse mitentwickeln
Für DiabetikerNovartis will Googles "smarte Kontaktlinse" mitentwickeln

Googles Idee einer "smarten Kontaktlinse" für Diabetiker hat einen großen Schritt zur Markteinführung gemacht. Der Pharma-Gigant Novartis nimmt eine Lizenz auf die Technologie auf.