Künstlerin aus FeuerbachAuftragsporträts und ungeliebte Materialien
Auftragsporträts und ungeliebte  Materialien

Unverkäuflich: Dagmar Feuerstein fertigt ihre Figuren aus Beton. Ihre Lieblingsstück ist die Büste eines dreijährigen Mädchens. Sie selbst hängt an dieser Auftragsarbeit so sehr, dass sie sich einen zweiten Guss davon angefertigt hat.

Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart stammheim zuffenhausen mühlhausen badcannstatt untertürkheim obertürkheim weilimdorf feuerbach botnang Nord Mitte wangen hedelfingen ost sillenbuch birckach plieningen degerloch west süd vaihingen möhringen
Geschichten aus der Geschichte
Stadtmuseum in S-MitteGeschichten aus der Geschichte

Wolfgang Müller gilt als der Mann, ohne den Stuttgart kein Stadtmuseum bekommen würde. Deswegen und wegen anderer Verdienste um die Vergangenheit Stuttgarts hat Müller die Ehrennadel des Landes verliehen bekommen.

 
Mit Behinderungen  rechnen
Bauarbeiten in HeumadenMit Behinderungen rechnen

In Heumaden wird ein neuer Regenüberlaufkanal gebaut. Fußgänger und Autofahrer müssen sich deshalb auf Behinderungen einstellen. Die Bauarbeiten sollen nach Auskunft der Stadtverwaltung 18 Monate dauern.

 
Jojo, die Quasselstrippe
Schulzeit unterm FernsehturmJojo, die Quasselstrippe

In einer Serie erzählen Menschen, die bekannt geworden sind, von ihrer Schulzeit in einem der Bezirke unterm Fernsehturm. Diesmal: Johannes Lutz, der inzwischen professionell zaubert. Er besuchte das Paracelsus-Gymnasium.

 
Vorrang für Vereine gefordert
Kursaal in Bad CannstattVorrang für Vereine gefordert

Die CDU-Gemeinderatsfraktion kritisiert, dass der renovierte Kursaal nicht in erster Linie ein Bürgerhaus geworden ist und fordert von der Stadtverwaltung einen Bericht über die Vergabepraxis von Räumlichkeiten im Cannstatter Kursaal.

 
Porträt von Barbara Rolf
Degerlocher BestatterinBarbara Rolf im Porträt

„Werde, was du kannst“ ist der Titel eines Buchs von Kerstin Gernig. Darin porträtiert sie insgesamt 21 Menschen, die mit Ungewöhnlichem ihr Geld verdienen. Eine Frau ist die Degerlocher Bestatterin Barbara Rolf.

 
Der Abenteuerspielplatz eröffnet seine neue Tonwerkstatt
Abenteuerspielplatz in VaihingenDer Abenteuerspielplatz eröffnet seine neue Tonwerkstatt

Vor einem knappen Monat ist die neue Tonwerkstatt auf dem Abenteuerspielplatz (Abi) fertig geworden, anlässlich des Herbstfestes wurde sie am gestrigen Sonntag auch feierlich übergeben.

 
Die Stadt sucht schwarze Schafe
Gewässerschau in MöhringenDie Stadt sucht schwarze Schafe

Anfang Oktober steht beim Tiefbau- und beim Umweltamt eine Gewässerschau auf dem Programm. Die Körsch kontrollieren die Mitarbeiter des Umweltamts und des Tiefbauamts von ihrem Ursprung in der Ortsmitte Möhringens bis dorthin, wo sie die Gemarkung Stuttgart verlässt.

 
Nach dem Abpfiff fliegen die Fäuste
Bezirksliga StuttgartNach dem Abpfiff fliegen die Fäuste

Drei Platzverweise, eine rote Karte - nach einem hitzigen Fußballspiel in der Bezirksliga Stuttgart ist es am Sonntagabend in Stuttgart-Möhringen zu einer Schlägerei gekommen. Drei Menschen sind dabei verletzt worden.

 
Die Johanniter werden Träger
Neue Kita in PlieningenDie Johanniter werden der Träger

Die Johanniter sind der Träger der neuen Kita an der Schießhausstraße. Die Einrichtung soll bis Ende des Jahres fertig sein. Damit bekommt der Stadtbezirk Plieningen insgesamt 40 neue Betreuungsplätze für Kinder bis sechs Jahre.

 
Bischöflicher Segen für Großgemeinden
Neue SeelsorgeeinheitenGemeinden sollen kooperieren

Die Kirchen St. Josef, Salvator und St. Theresia werden zu einer Seelsorgeeinheit verschmolzen. Geplant ist nicht nur, die drei Gemeinden verwaltungstechnisch zusammenzulegen. Sie sollen auch in verschiedenen Bereichen mehr miteinander kooperieren.

 
Starke Nachwuchsarbeit
Magazinfest in BotnangStarke Nachwuchsarbeit

Bei ihrem Magazinfest stellt die Freiwilligen Feuerwehr Botnang sich und ihre Aufgaben vor. Gleichzeitig wies Kommandant Frank Epple auf das neue Projekt der FFW hin. Von 2015 an soll eine Löschfanti-Gruppe für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren in Botnang aufgebaut werden.

 
Raub und Einbruch
Volksfest in Bad CannstattRaub und Einbruch

Nicht nur Freunde der Bierzeltkultur sind am Wochenende auf dem Cannstatter Wasen unterwegs gewesen: Im Lauf des Wochenendes sind Diebe in mehrere Zelte eingedrungen und haben Bargeld und Waren gestohlen. Außerdem wurden Mobiltelefone geraubt.

 
Ein Fürsprecher des Mittelstandes
Ehemaliger Bezirksbeirat aus VaihingenEin Fürsprecher des Mittelstandes

Dirk Engelmann gibt seinen Posten als Bezirksbeirat für die FDP aus beruflichen Gründen auf. Er bleibt seiner Partei allerdings erhalten und will, sobald er beruflich wieder mehr Kapazitäten hat, wieder aktiver werden.

 
Shared-Space des 19. Jahrhunderts
Johannesstraße in S-WestShared-Space des 19. Jahrhundert

Die Johannesstraße soll wieder werden, was sie einmal war: ein Prachtboulevard. Die Bäume werden neu eingefasst, der Gehweg erhält neue Betonplatten, die Parkierung wird neu geordnet, und ein Pflasterstreifen am Rand, ein sogenannter Reitweg, wird verlegt.

 
So viele Scheiben wie Apostel
Kirche in VaihingenSo viele Scheiben wie Apostel

Der Bildhauer Alois Landmann besucht die Kirche Maximilian Kolbe und erklärt seinen Altar. Von den 200 Kilometern von Merdingen bei Freiburg bis nach Vaihingen ließ er sich nicht abschrecken.

 
Abriss: Ehemaliges Vereinsheim ist zu marode
Vereinsheim in WeilimdorfAbriss: Ehemaliges Vereinsheim ist zu marode

An der Solitudestraße 121 sollen im kommenden Jahr zwei neue Unterkünfte für Flüchtlinge entstehen. Da die Stadt derzeit aber davon ausgeht, dass sie im Jahr 2015 etwa einen Bedarf von 515 zusätzlichen Plätzen für Flüchtlinge hat, sollen auch noch einige Wohnungen angemietet werden.

 
Streit um  Größe der Turnhalle
Bau einer Sportstätte in RiedenbergStreit um Größe der Turnhalle

Die Stadt will die seit langer Zeit geforderte Sporthalle an der Kemnater Straße neben der Grundschule Riedenberg bauen. Doch die Bezirksbeiräte kritisieren die Pläne, weil das Spielfeld aus ihrer Sicht zu klein wäre.

 
Feierstunde für tote Kameraden
Einstige Flak-Batterie in DegerlochFeierstunde für tote Kameraden

Sie sind mit dem Leben davon gekommen, doch sie plagt die Erinnerung an die schreckliche Nacht im Juli 1944, als die Degerlocher Flak-Batterie zerstört worden ist. An die vor 70 Jahren getöteten Kameraden ist nun gedacht worden.

 
Stadt hofft  auf Privatklagen gegen Prostitution
Prostitution in S-MitteStadt hofft auf Privatklagen gegen Prostitution

Das Ordnungsamt fordert einen Hausbesitzer samt seiner Mieter dazu auf, womit sie seit Jahren scheitert: zur Klage gegen illegale Bordelle. Den Vorwurf der Untätigkeit weist die Verwaltung zurück, auch wenn der Augenschein das Gegenteil nahe legt.

 
Pasta statt Spätzle am Bihlplatz
Sanierung am BihlplatzPasta statt Spätzle am Bihlplatz

Der ehemalige Ochsen am Bihlplatz hat einen neuen Besitzer. Rolf Soller hat das Gebäude gekauft und saniert nun. Die Gaststätte im Erdgeschoss sowie der Laden nebenan sollen erhalten werden. Doch die Kundschaft muss sich auf etwas Neues einstellen.