Kneipen-Check in Bad CannstattLokal für alle Lebenslagen
Lokal für alle Lebenslagen

Dass es das noch gibt: Ein Café in Bad Cannstatt ohne Spielautomaten. Im Café Tratsch an der Marktstraße gibts es von morgens bis abends Getränke und Snacks. Hinter dem Haus birgt das Tratsch ein verwunschenes Geheimnis.

Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart stammheim zuffenhausen mühlhausen badcannstatt untertürkheim obertürkheim weilimdorf feuerbach botnang Nord Mitte wangen hedelfingen ost sillenbuch birckach plieningen degerloch west süd vaihingen möhringen
 
Kellertür aufgehebelt
Einbruch in Bad CannstattKellertür aufgehebelt

Unbekannte Täter sind in ein Haus in Sommerrain eingebrochen. Die Diebe erbeuteten unter anderem eine Kamera und Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen.

 
Schüler sammeln rund 4300 Unterschriften
KCG in MöhringenSchüler sammeln 4300 Unterschriften

Das Königin-Charlotte-Gymnasium (KCG) macht mit beim Bürgerhaushalt und fordert neue Fachräume. Am meisten stört sich die Schulgemeinschaft jedoch daran, dass manche Räume keine Fenster haben.

 
Eine kleine  Wohnung ist nun der größte Traum
Flüchtlingsunterkunft im SüdenEine kleine Wohnung ist nun der größte Traum

Hanan Tafnakji ist mit ihren drei Kindern aus Syrien geflohen. Sie lebt nun in der Unterkunft an der Böblinger Straße.

 
Verstärkung in der  Redaktion
Das Team in Bad CannstattVerstärkung in der Redaktion

In eigener Sache: Im Redaktionsteam von „Bad Cannstatt & Neckarvororte“ gibt es ein neues Gesicht. Julia Barnerßoi hat die Nachfolge von Maira Schmidt angetreten. Als eine von drei Kneipen-Checkerinnen kennt sie Stuttgarts größten Bezirk bereits recht gut.

 
Sozialarbeit am Partyvolk
NachtlebenSozialprojekt für Partygänger

Mit dem Jahr 2013 endete ein Sozialprojekt für Partygänger – wegen Geldmangels. Der Bezirksbeirat würde es gern wiederbeleben. Die Polizei ebenfalls.

 
Mit dem Frühling kommt Eliszi wieder
Jahrmarkt im HöhenparkMit dem Frühling kommt Eliszi wieder

Eliszis Jahrmarkttheater beim Aussichtsturm im Höhenpark Killesberg besteht seit 20 Jahren. Das wird in der kommenden Saison auch gefeiert.

 
Von Frühlingsrolle bis Maultasche
TSV BirkachVon Frühlingsrolle bis Maultasche

Das Vereinslokal des TSV Birkach hat eine neue Pächterin. Pham Bich Lien bietet von nun an in der „Gaststätte Ramsbachtal“ vietnamesische, schwäbische und Steakhouse-Küche an. Der frische Wind manifestiert sich aber nicht nur in der Speisekarte.

 
Launige Feier mit den Beethovens
Neugereuter TheäterleLaunige Feier mit den Beethovens

Das Neugereuter Theäterle hat den 25. Geburtstag gefeiert – mit Prominenz, mit Lokalkolorit und mit viel Spaß.

 
Ausmaß des Stromausfalls erst jetzt bekannt
Kabelschaden in SillenbuchAusmaß des Stromausfalls erst jetzt bekannt

Mehr als 1000 Haushalte haben es Anfang dieser Woche zu spüren bekommen: den Stromausfall in Sillenbuch. Leute waren im Supermarkt eingesperrt, und auch die Stadtbahn war einstweilen lahmgelegt.

 
Kritik an der Bauverzögerung
Downhill-Strecke in DegerlochKritik an der Bauverzögerung

Die Junge Union (JU) Degerloch/Möhringen übt heftige Kritik daran, dass der Bau der Downhill-Strecke erneut verschoben werden soll. Diesmal liegt es an streng geschützten Spechtarten. Die JU fordert einen konkreten Baubeginn.

 
SSB lehnen direkte Busverbindung ab
NahverkehrDie SSB lehnt neue Buslinie ab

Der Obertürkheimer Bezirksbeirat wünscht sich eine Busverbindung zwischen Rotenberg und Uhlbach. Die Stuttgarter Straßenbahnen AG lehnt die Linie aber aus Kostengründen ab.

 
Dürrbachquelle soll verschönert werden
NaherholungVerschönerung der Dürrbachquelle

Bei einem Ortstermin in Wangen haben sich Experten ein Bild der Lage an der Dürrbachquelle gemacht. Mit konkreten Maßnahmen soll dort Überschwemmungen künftig besser vorgebeugt werden.

 
Wilhelmstraße: Tempo 30 abgelehnt
Bezirksbeirat in Bad CannstattWilhelmstraße: Tempo 30 abgelehnt

An der Wilhelmstraße in Bad Cannstatt wird zu schnell gefahren, finden die Grünen im Bezirksbeirat. Sie wollen, dass nur noch Tempo 30 erlaubt ist. Die anderen Fraktionen sind nicht begeistert von der Idee.

 
Zehn-Meter-Girlande der Landfrauen schmückt den Stützagassbrunnen
OsternLandfrauen schmücken den Stützagassbrunnen

Die Plieninger Landfrauen kümmern sich darum, dass Ostern kommen kann und die Tradition des Kranzens nicht in Vergessenheit gerät.

 
Feiern und flirten im Zollamt
Party in Bad CannstattFeiern und flirten im Zollamt

Rock, Techno und Gassenhauer aus den 80er Jahren werden am Freitag im Club Zollamt gespielt. Bei der Ü30-Fete gibt es keine Teenager, dafür aber ein Glas Prosecco.

 
Kleiner Dschungelheld auf großer Bühne
Tarzan-MusicalKleiner Dschungelheld auf großer Bühne

Der elfjährige Konstantin Yudenkow hat im Apollo-Theater eine Rolle als „Young Tarzan“. Der selbstbewusste Nachwuchsschauspieler hat es beim Casting einfach einmal versuchen wollen und setzte sich durch.

 
Kein Zugang für Rollis
Stadtteilbibliothek Bad CannstattKein Zugang für Rollis und Kinderwagen

Die Stadtteilbibliothek an der Überkinger Straße ist nicht barrierefrei. Vier Stufen versperren Rollstuhlfahrern und Kinderwagen den Weg. Vor dem Jahr 2018 wird sich an der Situation wohl nichts ändern.

 
Einbruch in Kita
Chausseefeld in PlieningenEinbruch in Kita

Die schlechte Nachricht: Unbekannte haben sich in der Nacht zum Mittwoch Zugang zu der Kintertagesstätte im Chausseefeld verschafft. Die gute Nachricht: Sie haben nichts gefunden, was sie stehlen konnten.

 
Stadt teilt Endzeitstimmung nicht
Landwirtschaftliche Schule HohenheimStadt teilt Endzeitstimmung nicht

Die Landwirtschaftliche Schule sieht ihre Zukunft höchst pessimistisch, wenn nicht bald etwas passiert. Die Bürgermeisterin Susanne Eisenmann reagiert unwirsch auf die Unterstellung, die Stadt handele nicht in der gebotenen Eile.

 
Schriftstellerische Rückkehr zu eigenen Wurzeln
BuchvorstellungSchriftstellerische Rückkehr zu eigenen Wurzeln

Suzanna Wycisk-Müller hat ein Buch über schlesische Persönlichkeiten veröffentlicht. Viele bekannte Schlesier haben das Geschehen ihrer Zeit stark beeinflusst, ihre Geschichten möchte die Autorin erzählen.