RSO StuttgartDurch Dickicht auf Irrwegen
Durch Dickicht auf Irrwegen

Stéphane Denève dirigiert das Radio-Sinfonieorchester des SWR Stuttgart im Beethovensaal.

 
„Liebe ist geheimnisvoll“
Nachgefragt bei Susanne Heydenreich„Liebe ist geheimnisvoll“

Susanne Heydenreich, Intendantin des Theaters der Altstadt in Stuttgart, inszeniert Woody Allens „Mittsommernachts-Sex-Komödie“.

 
Ein Paradies, das keines ist
Noverre-GesellschaftEin Paradies, das keines ist

Die Choreografen-Abende der Noverre-Gesellschaft sind längst zum Markenzeichen geworden. Bei der neuen Auflage beim Abend „Junge Choreografen“ am Mittwoch im Schauspielhaus reisten die Künstler bis aus Finnland an, um ihre Tanzstücke durch eine Uraufführung in Stuttgart zu adeln.

 
Bevor der Hahn kräht
Freiburger BarockorchesterBevor der Hahn kräht

Im Stuttgarter Beethovensaal enttäuschte der Hammerflügel-Virtuose Kristian Bezuidenhout bei Beethovens drittem Klavierkonzert, und auch das Freiburger Barockorchester ließ bei seinem Ausflug in die Romantik unter der Leitung von Pablo Heras-Casado etliche Wünsche offen.

 
Ein letztes Fingerschnippen
James Last feiert AbschiedEin letztes Fingerschnippen

In drei Wochen feiert der Bandleader James Last seinen 86. Geburtstag, auf Tournee will er dann nicht mehr gehen. Am Dienstagabend haben ihm in der Porsche-Arena gut 3000 Fans ein letztes Mal zugejubelt, sich von seinem Stilmix verführen lassen, vor der Bühne getanzt.

 
„Limitierung schafft Freiheit“
Nachgefragt: Eva Baumann und Oskar Schlemmer„Limitierung schafft Freiheit“

Die Choreografin und Tänzerin Eva Baumann begibt sich mit einer Performance auf die Spuren von Oskar Schlemmer.

 
Der Zeppelin am Ölberg
Verschollener Film in Stuttgart gezeigtDer Zeppelin am Ölberg

Ein verschollen geglaubter Film aus dem Jahr 1929 dokumentiert die Arbeit kirchlicher Werke in Palästina. Nun wird er in Stuttgart aufgeführt.

 
Jagd auf einen Identitätsdieb
Theater mit GehörlosenJagd auf einen Identitätsdieb

Die gehörlose Dana Halter aus „Talk Talk – Reise ohne Flucht“ wird Opfer eines Betrügers. Wie sie sich wehrt, wird auch in der Theaterversion des Romans zu sehen sein. Ein Probenbesuch im Ost.

 
Es ist nur Pop, aber . . .
SizarrEs ist nur Pop, aber . . .

Fabian Altstötter, Philipp Hülsenbeck und Marc Übel sind drei immer noch sehr junge, aber sehr reif klingende Anfangzwanziger aus der Provinz. Anhören kann man der Musik des zweiten Albums „Nurture“ ihrer Band Sizarr die pfälzische Herkunft nicht.

 
„Wir machen auf jeden Fall weiter“
Iris DresslerKämpferisch für die Freiheit der Kunst

Im Streit um eine gemeinsam mit dem Württembergischen Kunstverein erarbeitete Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst in Barcelona (Macba) hat die Macba-Trägergesellschaft die Kuratoren gekündigt. Kunstvereins-Co-Direktorin Iris Dressler zeigt sich kämpferisch.

 
Die Welt, in der die Lehrer leben
Das Buch: Joachim ZelterDie Welt, in der die Lehrer leben

Der Tübinger Autor Joachim Zelter erzählt in seiner Novelle „Wiedersehen“ davon, wie ein Mann nach Jahrzehnten seinen Lieblingslehrer wieder trifft.

 
Video18 Fotos
Spektakuläre Blicke auf unsere Heimat
Baden-Württemberg von obenSpektakuläre Blicke auf unsere Heimat

Der Film "Baden-Württemberg von oben" nimmt den Zuschauer mit auf eine beeindruckende Reise durch den Südwesten aus der Vogelperspektive. Beim Quiz können Sie von Nina Hoss handsignierte Plakate gewinnen, spektaktuläre Blicke auf Stuttgart gibt's im Trailer.

 
Diesseits der Stille
Neue Vocalsolisten StuttgartDiesseits der Stille

„Südseite nachts“: Neue Klänge mit den Ensembles Ascolta und Neue Vocalsolisten Stuttgart.

 
Begegnung der seltenen Art
BallettBegegnung der seltenen Art

Der neue Abend der Noverre-Gesellschaft stellt im Stuttgarter Schauspielhaus neun Choreografen vor.

 
Romantik pur und eine Party für Lachenmann
Staatsorchester StuttgartEine Party für Helmut Lachenmann

Das Staatsorchester und sein künstlerischer Leiter Sylvain Cambreling haben ihr Programm für die Saison 2015/16 vorgestellt.

 
Stuttgarter Ballett trifft auf Jazz
OsterjazztageStuttgarter Ballett trifft auf Jazz

Der Zufall sorgt bekanntlich für die schönsten Begegnungen. Er hat auch die Hand im Spiel, wenn beim Osterjazz im Theaterhaus Musiker aus Deutschland und Serbien auf Tänzer aus Spanien, Mexiko und Kanada treffen.

 
Tanzt  den Bach!
BachwocheTanzt den Bach!

Vier Bach-Kantaten zu Ostern und Himmelfahrt stehen im Zentrum der Bachwoche, die bis zum Sonntag von der Internationalen Bachakademie veranstaltet wird. Nachwuchsmusiker aus 18 Nationen lernen hier, wie Barockmusik in Deutschland klingt. Ein Tag an der Musikhochschule Stuttgart.

 
127 Fotos
Augenfutter für Designverliebte
Blickfang in StuttgartAugenfutter für Designverliebte

Wer für klares Design und kreativ Handgemachtes schwärmt, ist auf der Messe Blickfang in Stuttgart genau richtig. Wir haben uns mit der Kamera umgesehen.

 
„Bitte nie in Schubladen denken!“
Osterjazztage in StuttgartHerbert Joos: „Nie in Schubladen denken!“

Herbert Joos ist ein ausgezeichneter Improvisator mit rundem, weichem und substanziellem Flügelhornton. Nun wird er 75, und bei den 28. Osterjazztagen im Theaterhaus bringt ihm der Kärtner Saxofonist Wolfgang Puschnig mit Band und den Amstettner Musikanten ein besonderes Geburtstagsständchen.

 
In den Wagenhallen wird nur geträumt
Nena in StuttgartIn den Wagenhallen wird "nur geträumt"

[1] Dass Nena einfach alterslos ist, ist kein Geheimnis: Bei ihrem Konzert in den Stuttgarter Wagenhallen wirkt der einstige 80er-Star auch auf die Besucher wie ein Jungbrunnen.

 
Der Produzent im  Reifrock
Mondlicht und MagnolienDer Produzent im Reifrock

Mit „Mondlicht und Magnolien“ kam am Donnerstag eine komödiantische Entstehungsgeschichte zu den Dreharbeiten des Bürgerkriegsepos „Vom Winde verweht“ auf die Bühne des Alten Schauspielhauses. Dieser Zoff hinter den Kulissen ist amüsant.