NachhaltigkeitGrüne Discounter
Grüne Discounter

Die großen Lebensmitteldiscounter Lidl und Aldi setzen beim Bau neuer Filialen verstärkt auf ökologische Konzepte. Dadurch kann Heizenergie gespart und der CO 2 -Ausstoß gesenkt werden.

Boom mit angezogener Bremse
ExpoBoom mit angezogener Bremse

Dass der Immobilienmarkt boomt, war für die Besucher der internationalen Immobilienmesse in München nicht zu übersehen. Allerdings fehlt es an Grundstücken und Projekten.

 
Wie soll es denn heißen?
BrandingWie soll es denn heißen?

Jedes Kind hat einen Namen. Warum sollte dann ein Gebäude keinen tragen? Markenbildung oder Branding wird so etwas genannt.

 
Mietpreis- oder Investitionsbremse?
HausbesitzerMietpreis- oder Investitionsbremse?

Die Mietpreisbremse kommt. Im Frühjahr soll das Gesetz in Kraft treten und für mehr bezahlbaren Wohnraum in den Ballungszentren sorgen.

 
Was dem Mitarbeiter nützt
BestandsimmobilienWas dem Mitarbeiter nützt

Viele Bürogebäude aus den 1980er Jahren stehen leer, weil ein Umbau zu teuer wäre oder die Fläche zu unflexibel ist. Es geht aber auch anders.

 
Haus gekauft, Wärme wird geliefert
ContractingHaus gekauft, Wärme wird geliefert

Warum eine teure Heizungsanlage kaufen, wenn es auch anders geht. Vor allem Wohnungsunternehmen setzen immer öfter auf Wärme-Contracting.

 
Keimzellen für Finanzexperten
Finanzwirtschaftliche StudiengängeKeimzellen für Finanzexperten

Angehende Banker haben in Stuttgart und der erweiterten Region mittlerweile viele Möglichkeiten, einen Hochschulabschluss zu erlangen.

 
Litfaßsäule auf Zeit
Außenwerbung"Litfaßsäule" auf Zeit

Riesenposter an Baugerüsten sind für Hauseigentümer eine willkommene Einnahmequelle. Doch nicht jeder Standort ist geeignet oder wird genehmigt.

 
Nicht jeder Kratzer ist ein Mangel
Qualitätssicherung BauabnahmeNicht jeder Kratzer ist ein Mangel

Der Bau-Prüfverband Südwest will das Image der Bauträger verbessern und setzt bei der Qualitätssicherung auf Sach­verständige.

 
Sprachrohr der Immobilienwirtschaft
JubiläumSprachrohr der Immobilienwirtschaft

Vor zehn Jahren wurde der IWS Immobilienverband Stuttgart gegründet. Die Interessenvertretung ist mittlerweile eine feste Größe in der Landeshauptstadt.

 
Widerrufsrecht mit Haken
VerbraucherrechtWiderrufsrecht mit Haken

Seit Juni gilt ein geändertes Maklerrecht. Verbraucher können jetzt innerhalb von 14 Tagen vom Maklervertrag zurücktreten. Die Branche fürchtet um ihren Provisionsanspruch.

 
Region muss zusammenrücken
Immobilien-DialogRegion muss zusammenrücken

Die Region wird enger zusammenrücken müssen, wenn sie langfristig wirtschaftlich erfolgreich sein will. Vor allem beim Thema Logistik.

 
Auf gute Konzepte setzen
VertriebAuf gute Konzepte setzen

Wer plant, sich als Immobilienmakler selbstständig zu machen, sollte unter Umständen auch ein Franchisemodell in Betracht ziehen.

 
Preise steigen und steigen und...
City-Report StuttgartPreise steigen und steigen und...

Der IVD-Bericht zur Situation auf dem Immobilienmarkt zeichnet unverändert das gleiche Bild: Das fehlende Angebot lässt die Preise weiter anziehen.

 
Einkaufen auf 80 Fußballfeldern
HandelEinkaufen auf 80 Fußballfeldern

Stuttgart hat die meisten innerstädtischen Verkaufsflächen. Bald kann auf einem Areal von rund 80 Fußballfeldern eingekauft werden.

 
Nicht perfekt, aber sinnvoll
ExpertenstreitNicht perfekt, aber sinnvoll

Mietspiegel sollen einen Überblick über die durchschnittliche Miete in einer Stadt vermitteln. Doch sind sie wirklich der Weisheit letzter Schluss?

 
Region platzt aus allen Nähten
PlatzproblemeRegion platzt aus allen Nähten

Die Konjunktur brummt - die Auftragsbücher sind voll. Manch einem Industrie- und Logistikunternehmen in Stuttgart geht langsam der Platz aus.

 
Im Zweifel gegen den Kunden
RechtIm Zweifel gegen den Kunden

Immobilienmakler müssen nach dem Geldwäschegesetz vor dem Abschluss eines Maklervertrages die Identität ihres Kunden feststellen.

 
Steigende Mieten - sinkende Umsätze
EinzelhandelSteigende Mieten - sinkende Umsätze

Die Königstraße gehört zu den beliebtesten Einkaufsstraßen in Stuttgart. Freie Flächen sind begehrt. Das macht die 1-a-Lagen teuer.

 
Was bringt der neue Energieausweis?
EnergieausweisWas bringt der neue Energieausweis?

Für die einen schafft er mehr Transparenz, für die anderen macht er die Sache nur komplizierter. Am 1. Mai kommt der neue Energieausweis.

 
Mehr als die Königstraße rauf und runter
MilaneoMehr als die Königstraße rauf und runter

Die Dimensionen des künftigen Einkaufszentrums auf dem A1-Gelände in Stuttgart sind gewaltig. Rund 2,6 Kilometer lang sind allein die Ladenfronten.