Mercedes Benz

Wetter in Stuttgart Wir haben genug vom Schnee!

Von Christoph Donauer 

Der Winter soll sich nun endlich verziehen. Zum Glück macht der Deutsche Wetterdienst Hoffnung auf Besserung. Foto: Fotoagentur-Stuttgart/Andreas Rosar
Der Winter soll sich nun endlich verziehen. Zum Glück macht der Deutsche Wetterdienst Hoffnung auf Besserung.Foto: Fotoagentur-Stuttgart/Andreas Rosar

Da dachte der Winter wohl, er könnte noch einmal vorbeischauen. Doch das Intermezzo war nur von kurzer Dauer, denn die Wetteraussichten für den Rest der Woche können sich sehen lassen.

Stuttgart - Der Osterhase ist noch nicht losgezogen, aber es fühlt sich schon an wie Weihnachten. Am Dienstag hat es zumindest in Stuttgarts Höhenlagen dicke Flocken geschneit, wie man sie sich eigentlich an Heiligabend erträumt hätte.

Schnee nur kurze Episode

Aber vom winterlichen Flair kann man sich in Stuttgart schon bald verabschieden. Der Schnee fiel auf warmen Boden und blieb nur kurz liegen. „Die nächsten Tage wird es deutlich sonniger“, sagt eine Mitarbeiterin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Stuttgart.

Lediglich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch könnte es zu überfrierender Nässe kommen, weswegen man bei Nachtfahrten lieber vorsichtig fahren sollte.

Ab Donnerstag geht’s bergauf

Laut DWD startet der Mittwoch erst mit bewölktem Himmel, endet aber mit Wolkenlücken. „Donnerstags zeigt sich dann immer wieder die Sonne und es geht in den zweistelligen Bereich.“ Den Donnerstagnachmittag kann man bei zirka 13 Grad also schon im Freien verbringen. „Das fühlt sich dann wie Vorfrühling an“, freut sich die DWD-Mitarbeiterin.

Am Wochenende kann man getrost Frühlingssonne tanken. Dank Hochdruck-Wetterlage wird es sonnig und warm. Bei so schönem Wetter läuft es sich außerdem gut zu Fuß. Das ist auch ratsam aufgrund der austauscharmen Wetterlage in Stuttgart, die weiterhin für Feinstaubalarm sorgt. „Was den Feinstaub angeht, entspannt sich die Situation nicht. Es wird noch ein paar Tage eine austauscharme Wetterlage bleiben“, so der DWD.

Hier lesen Sie mehr zum Wetter in Stuttgart und der Region

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.0
Kommentar zu Wachdienst in Freibädern Sheriffs im Bad

Von 23. Juli 2016 - 14:17 Uhr

Private Wachdienste in Freibädern – man mag das für übertrieben halten. Doch es kann helfen, manchem Badbesucher die Benimmregeln ins Bewusstsein zu rufen, meint unser Redakteur Wolf-Dieter Obst.