Wetter in Stuttgart und der Region Sonniger Start in den Tag

Von red 

Nach einem sonnigen Morgen ziehen vielerorts Gewitter auf. Foto: Leserfotograf chrisho
Nach einem sonnigen Morgen ziehen vielerorts Gewitter auf.Foto: Leserfotograf chrisho

Wenn sich Wolken und Nebel verzogen haben, scheint am Sonntag vielerorts die Sonne. Doch das schöne Wetter hält nicht lange. Das Wetter samt Biowetter für Stuttgart und die Region.

Sonntag, 24.07.2016

Das Wetter in Stuttgart, Baden-Württemberg und Deutschland für heute, morgen und die nächsten Tage.

Der aktuelle Wetterbericht für Stuttgart und die Region:

Das Wetter in Stuttgart am Tag Nach einigen Nebelfeldern am Morgen gibt es zunächst viel Sonnenschein. Im Laufe des Tages entstehen aber Quellwolken, die örtlich Schauer und Gewitter bringen. Die Höchsttemperaturen liegen auf der Alb um 23, an Neckar und Murr zwischen 25 und 27 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordwest.

Das Wetter in Stuttgart in der Nacht In der Nacht ist es zunächst meist klar. Später bilden sich Nebel- oder Hochnebelfelder, aber es bleibt überwiegend trocken. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 19 und 17 Grad.

» Ausführliche Wettervorhersage und Trend für Stuttgart
» Ausführliche Wettervorhersage und Trend für Baden-Württemberg

 

Das Biowetter für Stuttgart und die Region:
Die Wetterlage belastet Herz und Kreislauf stark. Daher sollten sich Personen mit einer entsprechenden Erkrankung heute möglichst schonen. Aufgrund der feuchten Luft ist die Ansteckungsgefahr für Erkältungen erhöht. Zurzeit treten auch wieder vermehrt Narbenschmerzen auf. Rheumakranke spüren eine Verschlimmerung ihrer Schmerzen.

 

Die weiteren Aussichten für Stuttgart und die Region:
3-Tage Trend für Stuttgart und Baden-WürttembergMorgen ist es nach Frühnebelauflösung meist heiter bis wolkig. Später ziehen zum Teil kräftige Schauer oder Gewitter, örtlich mit Starkregen, Hagel und Sturmböen vorüber. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 25 und 27 Grad. Am Dienstag gehen ab und zu Regengüsse nieder. Vereinzelt entladen sich auch kurze Gewitter. Die Temperaturen steigen auf 24 bis 26 Grad.

 

Die aktuelle Wettervorhersage für Deutschland:
Wettervorhersage für Deutschland Am Sonntag scheint an der Ostsee und im norddeutschen Flachland häufig über viele Stunden lang die Sonne. Auch in Ober- und Niederbayern wechselt sich die Sonne mit den Wolken ab, und die Schauer- und Gewitteraktivität hält sich in Grenzen. In den übrigen Regionen tauchen im Tagesverlauf häufig zum Teil kräftige Schauer und Gewitter auf. Das Unwetterrisiko mit Starkregen, Hagel und Sturmböen bleibt im Süden am größten. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind um Südost bis Ost.

» Ausführliche Wettervorhersage und Trend für Deutschland

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für
Stuttgart und Baden-Württemberg:

Aktuelle Unwetterwarnungen für Stuttgart und Badenwürttemberg

 
Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.97