Weltfußballer-Gala in Zürich Stars auf dem Roten Teppich beim Goldenen Ball

dpa, kap, 08.01.2013 09:28 Uhr

Zürich - Lionel Messi ist zum vierten Mal in Serie zum Weltfußballer des Jahres gekürt worden. Der Argentinier vom FC Barcelona setzte sich am Montagabend bei der FIFA-Wahl in Zürich wie erwartet gegen Cristiano Ronaldo von Real Madrid und seinen Clubkollegen Andres Iniesta durch. Messi konnte sich als erster Profi zum vierten Mal die wichtigste persönliche Auszeichnung im Weltfußball sichern.

Zur Weltfußballerin des Jahres 2012 wurde Abby Wambach gekürt. Die Amerikanerin gewann vor ihrer Teamkollegin Alex Morgan und der Brasilianerin Marta. Die Titel bei den Trainern gingen an den Spanier Vicente del Bosque und die schwedische US-Nationaltrainerin Pia Sundhage.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke der Stars bei der Weltfußballer-Gala in Zürich.

 
 
Kommentare (0)
  • Kommentar schreiben
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.