Vor Derby gegen Werder Bremen Steine und Farbbeutel fliegen auf HSV-Bus

Von mrz 

Der Bus des Hamburger SV wurde vor dem Derby beim SV Werder Bremen sichtbar attackiert. Foto: Bongarts
Der Bus des Hamburger SV wurde vor dem Derby beim SV Werder Bremen sichtbar attackiert. Foto: Bongarts

Vor dem Bundesliga-Derby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV flogen diverse Wurfgeschosse auf den HSV-Bus. Fünf Tage nach den Vorkommnissen von Dortmund.

Bremen - Erst fünf Tage sind die dramatischen Vorfälle von Dortmund her, als vor dem geplanten Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmud und dem AS Monaco gleich drei Sprengsätze explodierten und den BVB-Spieler Marc Bartra schwer verletzten.

Am Sonntag ist es nun vor dem Bundesliga-Derby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV zu Attacken auf den Bus des HSV gekommen. Es flogen Dosen, Flaschen, Farbbeutel und sogar Steine. Dabei soll auch eine Scheibe zersprungen sein.

Weitere Informationen in Kürze.

Lesen Sie jetzt