VfB-Videoserie, Folge 28 Bruno sieht rot: Der "Mythos VfB" mit Peter Reichert

Von Henrik Lerch 

Der VfB feiert 100-Jähriges - und Bruno plaudert mit Peter Reichert aus dem 84er-Meisterteam.

Stuttgart - Der kommende Montag, der 2. April, ist ein besonderer Tag: Vor exakt 100 Jahren nämlich fusionierten im damaligen Hotel Concordia in Bad Cannstatt der Kronen-Klub Cannstatt und der FV 1893 Stuttgart - und dies war die Geburtsstunde des VfB Stuttgart.

Aus diesem Anlass sucht der VfB eine Jahrhundertelf und hat zudem eine kleine, aber feine Ausstellung in der Fililale der BW Bank an der Kronprinzstraße in Stuttgart-Mitte auf die Beine gestellt. Unter anderem werden die Meisterschale, der DFB-Pokal, eine frühere Fan-Kutte und zahlreiche historische Dokumente gezeigt.

Ein junger Stürmer namens Peter Reichert

In der 1963 gegründeten Bundesliga triumphierte der VfB bislang dreimal als Meister - und einmal, in der Saison 1983/84, war auch ein junger Stürmer namens Peter Reichert dabei. Mit dem heute 50-jährigen Fanbeauftragten des VfB traf sich jetzt Bruno Stickroth, der Moderator unserer Videoserie "Bruno sieht rot", zum kurzen Interview.

Die beiden schlendern durch "Mythos VfB" und plaudern über die alte Zeit, aber auch über die aktuelle Situation: Der VfB ist mal wieder freitags dran und spielt um 20.30 Uhr bei Meister Borussia Dortmund.

Also: Nach Brunos Begrüßungsfolge und den Folgen 1 bis 27 ist nun zum 28. Bundesliga-Spieltag auch die 28. Folge online - schauen Sie sich jetzt hier das Video und die Fotos von den Dreharbeiten an. 

Ihnen gefällt die Serie "Bruno sieht rot"? Sie möchten Kritik äußern? Dann immer her damit - mailen Sie uns bitte an brunosiehtrot@sir.zgs.de

Hier geht's zur Homepage von "Bruno sieht rot"

Hier gibt's alle Folgen von "Bruno sieht rot"

Hier geht's zu Brunos Google+-Auftritt

Hier geht's zu Brunos Youtube-Kanal

Der nächste Bruno geht am 4. April online.

Lesen Sie jetzt