VfB-Videoserie, Folge 27 Bruno sieht rot: Der Besuch bei ANTENNE 1

Von Henrik Lerch 

Der "schöne Bruno" beim Radio: Bei ANTENNE 1 kickert er mit Moderator Olli Ostermann.

Stuttgart - Nach dem ausführlichen Treffen mit VfB-Trainer Bruno Labbadia in der vergangenen Woche gab es für Bruno Stickroth nun direkt das nächste Highlight: Der Moderator unserer Videoserie "Bruno sieht rot" traf sich bei ANTENNE 1 im Pressehaus in Stuttgart-Möhringen mit Morgenshow-Moderator Oliver Ostermann.

Das 74-jähriger Stuttgarter Original und der 39-jährige Radioprofi aus Tübingen beschnupperten sich, sie spielten Schnick-Schnack-Schnuck wie Franck Ribery und Toni Kroos, sie schwätzten natürlich über den VfB Stuttgart und unter anderem auch über Ostermanns Fanelf.

Zudem führte der Radiomoderator seinerseits ein kurzes Interview mit dem "schönen Bruno", das ANTENNE 1 voraussichtlich am Donnerstagmorgen sendet.

Mit Trikot und Fanschal am Tischkicker

Zum Abschluss streifte sich Oliver Ostermann, dem Frisör und Ex-Model Bruno ein George-Clooney-Aussehen attestiert, sein altes VfB-Trikot über, legte sich seinen Fanschal über die Schultern und stand am Tischkicker parat: Im Duell spielten die beiden Männer das Ergebnis der nächsten VfB-Partie gegen den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15.30 Uhr) aus.

Also: Nach Brunos Begrüßungsfolge und den Folgen 1 bis 26 ist nun zum 27. Bundesliga-Spieltag auch die 27. Folge online - schauen Sie sich jetzt hier das Video und die Fotos von den Dreharbeiten an. 

Ihnen gefällt die Serie "Bruno sieht rot"? Sie möchten Kritik äußern? Dann immer her damit - mailen Sie uns bitte an brunosiehtrot@sir.zgs.de

Hier geht's zur Homepage von "Bruno sieht rot"

Hier gibt's alle Folgen von "Bruno sieht rot"

Hier geht's zu Brunos Google+-Auftritt

Hier geht's zu Brunos Youtube-Kanal

Der nächste Bruno geht am 28. März online.

Lesen Sie jetzt