VfB Stuttgart siegt in Heidenheim Brekalo markiert den Siegtreffer

Von red 

Die VfB-Spieler feiern ihren neuen Torschützen: Josip Brekalo. Foto: dpa
Die VfB-Spieler feiern ihren neuen Torschützen: Josip Brekalo.Foto: dpa

Der VfB Stuttgart hat mit seinem 1:2 in Heidenheim den vierten Sieg in Folge erkämpft. Wir waren vor Ort und haben die Partie für Sie live getickert. Hier gibt es das Spiel zum Nachlesen.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat seinen vierten Sieg in Folge erkämpft. Dank der Tore durch Gentner und Brekalo erweitert sich die Erfolgsserie um eine weiteres Spiel.

Der VfB ist bereits am Donnerstag nach Heidenheim gereist, um sich auf das Zweitligaspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Freitagabend vorzubereiten. Das Stadion in Heidenheim war restlos ausverkauft, 15.000 Zuschauer verfolgten die Partie.

Auch Kevin Großkreutz ist rechtzeitig fit geworden. Der Weltmeister hatte die Woche über leicht angeschlagen kürzer treten müssen. Nicht in den 18er-Kader geschafft hat es Florian Klein. Der Österreicher war mit 18 Kollegen mit nach Heidenheim gereist, sitzt aber nicht auf der Bank.

Wir waren vor Ort und haben die Partie ab 18 Uhr live getickert. Hier gibt es den Ticker zum Nachlesen.

Lesen Sie jetzt