VfB Stuttgart Zdravko Kuzmanovic kurz vor Wechsel zu Inter Mailand

Von StN 

Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanovic verlässt wohl den VfB. Der Serbe soll für eine Million Euro Ablöse zu Inter Mailand wechseln.

Stuttgart - Labbadia bleibt, Kuzmanovic geht wohl: Am Mittwochvormittag wurde die Vertragsverlängerung von Cheftrainer Bruno Labbadia beim VfB Stuttgart bekanntgeben - desweiteren wurde bekannt, dass Zdravko Kuzmanovic wohl mit sofortiger Wirkung den VfB verlässt.

Kuzmanovic soll zurück nach Italien wechseln und künftig für Inter Mailand kicken - wenn er den Medizincheck in Mailand besteht.

Die Ablöse für den serbischen Mittelfeldspieler soll eine Million Euro betragen. Am Mittwoch nahm er bereits nicht mehr am Training in Stuttgart teil, um in Mailand vorstellig zu werden.

Der 25-jährige Kuzmanovic kam im August 2009 für acht Millionen Euro vom AC Florenz an den Neckar und schoss in 96 Bundesligaspielen für den VfB 17 Tore. In dieser Saison wurde er von Coach Labbadia zwölf Mal eingesetzt (kein Tor).

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.04
VfB Stuttgart „Wir haben uns viel Respekt erarbeitet“

Von 13. Februar 2016 - 6:00 Uhr

Dem VfB steht gegen Hertha BSC an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) der nächste Härtetest bevor. Der Sportvorstand denkt derweil schon an die kommende Saison. Ist Daniel Didavi vielleicht doch zu halten?