VfB Stuttgart Trainieren für erfolgreichen Rückrundenstart

Von kap 

Der VfB Stuttgart gastiert am 23. Januar zum Rückrundenauftakt beim 1. FC Köln. Damit die Schwaben bei den Geißböcken etwas Zählbares holen, wurde am Montag fleißig trainiert. Zwei Verletzte nahmen ihr individuelles Training auf.

Stuttgart - Die Winterpause in der Fußball-Bundesliga neigt sich dem Ende entgegen. Am 23. Januar gastiert der VfB Stuttgart zum Auftakt der Rückrunde beim 1. FC Köln.

Nach einem vielversprechenden Trainingslager im türkischen Belek mussten die Schwaben beim 1:2 gegen die Würzburger Kickers den ersten Rückschlag in der Vorbereitung einstecken.

Damit der Rückrundenstart in Köln positiv verläuft, bat Trainer Jürgen Kramny sein Team am Montagnachmittag zum Training.

Für ihr Comeback auf dem Rasen trainierten Martin Harnik und Arianit Ferati individuell.

Timo Baumgartl war nach überstandener Magen-Darm-Grippe wieder auf dem Trainingsplatz, lediglich Jan Kliment musste wegen einer Erkältung passen.

Bilder vom Training gibt es in unserer Fotostrecke – klicken Sie sich durch!

 

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.0
VfB Stuttgart So viel TV-Geld gibt es in der 2. Liga

Von 23. Mai 2016 - 22:43 Uhr

Der Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga kostet den VfB Stuttgart sehr viel Geld. Nach der Relegation zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt steht nun fest, wieviel Geld dem VfB bleibt.