VfB Stuttgart-Torhüter Thorsten Kirschbaum tauft seinen Hund nach Demba Ba

dpa/lsw, 09.07.2013 15:42 Uhr
Weil sie sich in der gemeinsamen Zeit bei Hoffenheim so gut verstanden haben, hat der zweite Törhüter des VfB Stuttgart, Thorsten Kirschbaum, seinen Hund nach Chelsea-Stürmer Demba Ba benannt. Beide seien groß und kopfballstark.

Stuttgart - Ex-1899-Profi Demba Ba stürmt inzwischen für den FC Chelsea, sein Namensvetter im Garten von VfB-Zugang Thorsten Kirschbaum.

Weil er sich zu Hoffenheimer Zeiten so gut verstanden habe mit Ba und man „Demba so gut rufen kann“, hat der zweite Keeper des VfB Stuttgart seine deutsche Dogge nach Ba benannt. Offenbar gibt es auch Ähnlichkeiten: „Er ist auch groß, schlank und kopfballstark.“

 
 
Lokale Favoriten - stuttgarter-nachrichten.de
Kommentare (1)
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.
felix Ist schon länger als 1 Jahr her
DAS ist eine Meldung wert? Macht euch doch nicht lächerlich StN!
Antworten