VfB Stuttgart Timo Baumgartl fällt wochenlang aus

Von Thomas Näher 

Timo Baumgartl fällt für mehrere Wochen aus. Foto: Pressefoto Baumann
Timo Baumgartl fällt für mehrere Wochen aus.Foto: Pressefoto Baumann

Es ist keine gute Nachricht für den VfB Stuttgart: Der Innenverteidiger Timo Baumgartl muss nach seiner Blinddarmoperation rund vier Wochen pausieren.

Hiobsbotschaft für Timo Baumgartl (19) und den VfB Stuttgart: Der Innenverteidiger muss nach seiner Blinddarmoperation rund vier Wochen pausieren. Baumgartl war am vergangenen Freitag im Klinikum Bad Cannstatt operiert worden. Seither haben ihm die Ärzte strikte Ruhe verordnet. Mitte nächster Woche soll er mit leichten Übungen in der Reha beginnen. Seine Rückkehr ins Mannschaftstraining ist frühestens in drei Wochen realistisch. Danach wird es einige weitere Tage dauern, bis er wieder im Profikader stehen könnte.

Für Baumgartl kommt die Zwangspause besonders ungelegen, da er kurz vor Weihnachten seinen Stammplatz in der Innenverteidigung verloren hatte und sich nun eigentlich im Training aufdrängen müsste. Schon im Trainingslager in der Winterpause hatte ihn ein Magen-Darm-Virus zurückgeworfen, sodass er zum Rückrundenstart gegen den 1. FC Köln nicht wie geplant für den gesperrten Toni Sunjic einspringen konnte.  

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.88
Ex-VfB-Stuttgart-Macher Heldt schießt gegen Zorniger: „Völlig versagt“

Von 26. Juli 2016 - 16:25 Uhr

Horst Heldt und Alexander Zorniger haben beide eine Zeit lang beim VfB Stuttgart gewirkt. Eine kurze Zeit sogar gemeinsam. Jetzt zieht Heldt über Zorniger her.