VfB Stuttgart RB Leipzig dementiert Interesse an Pavard

Von red/dpa/lsw 

Der französische Fußball-Nationalspieler hat noch einen Vertrag bis 2020 beim VfB. Foto: Pressefoto Baumann
Der französische Fußball-Nationalspieler hat noch einen Vertrag bis 2020 beim VfB. Foto: Pressefoto Baumann

Die „Bild“-Zeitung hatte über das Interesse von RB Leipzig an dem Abwehrspieler berichtet. RB-Trainer Ralph Hasenhüttl bestritt die Gerüchte.

Leipzig - Bundesliga-Vizemeister RB Leipzig hat ein Interesse an Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart dementiert. „Ich habe das auch gelesen. Aber so viel ich vom Sportdirektor und von mir gehört habe, ist das kein Thema“, sagte RB-Trainer Ralph Hasenhüttl am Rande einer Leipziger Trainingseinheit am Dienstag.

Zuvor hatte die „Bild“ über das Interesse von RB an dem Abwehrspieler berichtet. Der 21 Jahre alte französische Fußball-Nationalspieler hat bei den Schwaben noch einen Vertrag bis 2020.

Lesen Sie jetzt